Internat ahoi!

Nachdem die Bibliothek nun fertig gebaut und funktional ist, koennen wir uns wieder neuen Dingen widmen. Madam Chief und die SCHRAMM-Connection haben ein neues Projekt: ein Internat fuer Maedchen aus entfernten Doerfern.

Viele kleine Doerfer um Nyandeyama herum haben keine Sekundarschule, und um die Kinder in die Schule zu schicken, muessen sie zu Verwandten ziehen. Oft werden sie da als Haushaelterin/Putzfrau/Koechin benutzt, und haben nur wenig Zeit um zu lernen und zu studieren, ausserdem fehlen sie oefters in der Schule. Madam Chief moechte ein kleines Internat bauen fuer talentierte und motivierte Maedchen, um ihnen den Zugang zu hoeherer Schulbildung zu ermoeglichen. Das Land wurde vom Chief zur Verfuegung gestellt, wir brauchen also vorerst nur Geld um das Gebauede zu bauen.

Mit CHF 20’000 koennen wir einen guten ersten Bau ermoeglichen – das ist nichts fuer uns, oder? Jeder Rappen zaehlt und ermoeglicht einem Maedchen Zugang zu Sekundarschule – hilf uns hier:

Alle Spenden werden vollumfänglich der Schule zugute kommen.

Wer lieber per Bankueberweisung spenden moechte, sende mir bitte ein Email an noemi.schramm@gmail.com, oder einen Brief an Noemi Schramm, Schlossgasse 1, 8575 Buerglen TG.

Plenti tenki, sir and ma! 🙂

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s