Discovery-stories from the Lion Mountains

Dear all, liebe alle,

In den letzten zwei Monaten hatte ich Besuch aus der Schweiz und aus
Nottingham und habe es sehr genossen, Sierra Leone etwas anzupreisen.
Das Tourismusministerium sagt so schön: Entdecke Sierra Leone, bevor
jeder andere es entdeckt. Und meine Freunde haben es entdeckt, glaubt
mir. Kommtkommt und schaut es euch selbst an! Fotos:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10152059267567958.1073741829.694622957&type=1&l=9e5a87cef0.

In the last two months I had visitors both from Switzerland and
Nottingham and I enjoyed showing off Sierra Leone. As the official
tourism slogan goes: Discover Sierra Leone before everyone else does!
And my friends did discover it – now it is your turn! Collection of
pictures: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10152059267567958.1073741829.694622957&type=1&l=9e5a87cef0.

ATEMBERAUBENDES SIERRA LEONE
Stell dir vor, du stehst auf einer Sanddüne am Strand mit dem Rücken
zum weiten Ozean. Vor dir ein unbezahlbares Panorama: Du siehst einen
breiten Fluss von den Hügeln der Freetown Halbinsel in der Ferne in
das Meer fliessen. Die Hügel sind bedeckt mit dichtem Regenwald und du
siehst alle Arten von Grün. Die Wellen des Ozeans brechen hinter dir
auf den Strand und du hörst das Rauschen. In der Ferne, über den
Regenwaldhügeln donnert ein Gewitter mit goldgelben Lichtblitzen und
bringt dem Regenwald den wohlverdienten Regen nach sechs Monaten
Trockenzeit – du hörst das Gewitter schwach über dem Fluss hinüber.
Eine angenehme Brise zieht über deine Schultern und wenn du den
eindunkelnden Himmel anschaust siehst du die ersten Sterne aufziehen.
Du fühlst den Sand zwischen den Zehen und riechst das Salz vom
Meereswasser. Wir hatten eine Verlobungsparty auf dieser Sanddüne mit
diesem Hintergrund und es war so wunderschön, ich hatte Tränen in den
Augen. Atemberaubend schönes Sierra Leone.

BREATHTAKING SALONE
Imagine yourself on the shore of a beach, where a river is flowing
into the endless sea. You are standing on a sandbank, behind you the
ocean where the waves are crushing in, in front of your eyes a
panorama worth millions: the hills of Freetown peninsula covered in
green thick rainforest yearning for the rainy season to start after
six months of dry season. The heat of the day resulted in a massive
storm over the hills, but along the beach the weather is nice and the
light breeze makes you not feel sweaty. The sky is clear over you and
you see the first stars rising. You are watching the yellow lightings
over the hills and hear the thunders in the distance, while feeling
the sand under your feet and smelling the salt from the sea. We were
having an engagement dinner party of friends on that beach with that
background and it was so beautiful, I had tears in my eyes.
Breathtaking Salone.

DIE 5-MILLIONEN-DOLLAR-FRAGE
Ich wurde letzthin gefragt, was ich mit geschenkten 5 Millionen Dollar
machen würde. Ich musste ziemlich lange nachdenken und realisierte
dann, dass ich das Geld nicht will, abgesehen davon es anderen
Personen oder Organisationen weiter zu geben. Ich habe das Vorrecht,
einen Beruf zu haben der mich begeistert und an einem Ort arbeiten zu
können, der mich vollumfänglich ausfüllt und ich mich nützlich fühle –
mit all den Herausforderungen, die das Arbeiten als weisse junge Frau
in einer derart anderen Kultur mitsichbringt. Es wird mir hier nie
langweilig weil ich jeden Tag neue Abenteuer erlebe. Manchmal
angenehme, manchmal weniger angenehme, aber immer solche, wo ich dazu
lerne. Ich fühle mich angenehm müde an den meisten Abenden und schlafe
unter einem (Prinzessinen-)moskitonetz in einem riesigen Haus mit
Meeresblick, immergrünem Garten, Putzfrau, Sicherheitspersonal und
einem Gärtner/Tageswächter, der sich um meinen Gemüsegarten und mein
Motorrad kümmert. Ich treffe so viele interessante Personen, die mich
inspirieren und mich daran erinnern, wie gross diese Welt und ihr
Schöpfer ist. Die Bevölkerung behandelt mich superfreundlich und meine
Nachbarn nehmen mich in ihre Familie auf. Nein, wirklich, ich bin
dankbar und zufrieden und gib diese 5 Millionen Dollar gerne dir!

THE 5-MILLION-DOLLAR-QUESTION
I got asked some weeks ago what I would do if somebody gives me 5
million Dollars. I had to think a long while and realised that I don’t
really want that money, apart from giving it away to more needy or
unsatisfied people. I have the privilege to be able to work in an area
I am passionate about and thrive in what I’m doing – partly because I
feel it is making a difference (even if it is a tiny one). I never get
bored because everyday I experience new adventures – sometimes
pleasant ones, sometimes less pleasant ones. But they always enable me
to learn new things and make me feel nicely tired in the evenings.  I
have a massive house with sea view and a lush garden including a
cleaner, guards and a caretaker who also manages my vegetable garden.
I meet loads of interesting people who inspire me and make me realise
how big this world and his creator is. People here treat me super
friendly and make me feel part of their family. No, seriously, I can’t
complain at all and I’m happy to give these 5 million dollars to you!

Big hug from
Noemi (who is super excited about the starting rainy season – finally
temperatures at night get down to 25 degrees!)
Noemi (die sich momentan sehr über den Start der Regenzeit freut –
endlich gehen die Temperaturen in der Nacht auf 25 Grad hinunter!)

PS: You might have heard, there have been confirmed cases of Ebola now
in Sierra Leone. The office is quite a crazy place these days, as you
can imagine… At the moment, I’m not in a dangerous place at all, to
calm all those who asked. No worries – feel for those with less
opportunities to protect themselves!

PS: Vielleicht habt ihr es schon gehört: es gibt nun erste Fälle von
Ebola in Sierra Leone. Das Gesundheitsministerium ist momentan ein
ziemlicher Bienenstock… Momentan bin ich überhaupt nicht gefährdet, um
alle Fragenden zu beruhigen. Aber bitte denkt an alle anderen, die
Ebola stärker ausgesetzt sind!

Oh und het irgendöpper mitübercho dass Sierra Leone und Schwiiz es
Fuessball-Fründschaftsspiel gha hend (Resultat: 1:1)? Wenn isch s
Rückspiel? Chunt d Schwiizer Nati uf Sierra Leone? Isch chli schwierig
do une informatione überzcho, I count on you, guys…

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s